• Deutsch
    • Englisch

Aktuelle Pressemitteilungen, Pressearchiv und Presseinformationen

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen des laufenden Jahres, haben Zugriff auf unser Pressearchiv und noch einige weitere Informationen.

Aktuelle Pressemitteilungen


01.08.2021 - Digitaler Kunstwettbewerb ein toller Erfolg

Die Corona-Pandemie veranlasste die zwei Vereine HeideKultour und Naturpark Lüneburger Heide auch in diesem Jahr eine digitale Kunst-Ausstellung gepaart mit einem Kunstwettbewerb auf den Sozialen Medien auszuführen. Nach dem Aufruf im Frühjahr reichten binnen kürzester Zeit 32 Künstler:innen der Naturparkregion und näheren Umgebung ihre vielschichtigen Werke ein.  Mit Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei, Fotografie, Druck, Collagen und vielem mehr stellten die Künstler:innen aus der Heide ihre Werke unter dem Motto „Die Heide und ich“ dar. Über Facebook riefen die Vereine zum Abstimmen für den Publikumspreis auf.  Jeder Like ist eine Stimme. Die Resonanz war enorm. Mehr als 25.000 „Personen“ sahen sich die Kunstwerke auf den sozialen Medien an und knapp 1800 Kunstfans gaben ihrem Lieblingskunstwerk ihre Stimme. Am 31. Juli um Mitternacht fiel dann die Entscheidung: Das „Pietzmoor-Monster“ von Andre Prüsman, Heide-Kunst aus Winsen/Luhe ist Gewinner des Publikumspreises 2021! Pressemitteilung (PDF 540 KB)

27.07.2021 - Natürlich großartig - Niedersachsens Naturlandschaften laden zum Entdecken ein

Unter dem Motto „Natürlich großartig“ laden die Naturlandschaften in Niedersachsen dazu ein, ihre Natur und ihre Besonderheiten kennenzulernen. Die Gebiete sind nicht weit entfernt – und bieten sich daher für Entdeckungstouren an. Für alle, die zum Beispiel in den Sommerferien nicht verreisen wollen oder können. Pressemitteilung (PDF, 215 KB)

26.07.2021 - LEADER-Naturparkregion beschließt drei neue Projekte

Die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide bringt erneut 70.000 € an EU-Mittel in die Region und fördert damit nun insgesamt mehr als 70 Projekte.
Kurz vor den Ferienzeit erhalten drei Projektträger:innen die guten Nachrichten von der Lokalen Aktionsgruppe, dem Entscheidungsgremium der LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide: Sie bekommen LEADER-Fördermittel zur Unterstützung ihrer Projekte.
Auf der 21. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe stellten die drei Antragsteller:innen ihre Projektideen vor und erläuterten wie diese sich positiv auf die Naturparkregion Lüneburger Heide auswirken werden. Das digitale Format der Sitzung hinderte sie nicht daran, mit Begeisterung und Motivation für ihre Projekte zu werben. Pressemitteilung (PDF, 900 KB)

13.07.2021- Projekt „Aktiv für den Naturpark“ feiert erstes Netzwerktreffen

Im Projekt „Aktiv für den Naturpark Lüneburger Heide“, das von Schneverdingen bis in den Landkreis Lüneburg und von Buchholz in der Nordheide über Egestorf bis Soltau regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe vernetzt, konnten kürzlich Urkunden für zehn neue Partner:innen übergeben werden. Das übernahmen der Präsident des Verbandes deutscher Naturparke (VDN), Friedel Heuwinkel, und der VDN-Geschäftsführer Ulrich Köster beim ersten großen Netzwerktreffen auf dem NaturCampus Bockum nahe Amelinghausen. Die Naturpark-Partner:innen präsentierten sich an kleinen Marktständen und kamen miteinander ins Gespräch. Auch die Frage, wie die Netzwerkarbeit mittel- und langfristig gestaltet werden kann, wurde diskutiert - vielleicht mit einem öffentlichen Naturpark-Partner:innen-Markt? (Pressemitteilung, PDF, 644 KB)

08.07.2121 - Täglich den Naturpark neu entdecken! Heide-Shuttle startet mit fünf Ringen in 16. Saison

Zu einem besonders schönen Anlass lud der Naturpark Lüneburger Heide e.V. gemeinsam mit der gastgebenden Samtgemeinde am Donnerstag nach Amelinghausen ein: Der Start der 16. Heide-Shuttle Saison und die Premiere des 5. Heide-Shuttle Rings im Landkreis Lüneburg wurden gefeiert.
Rund 50 Vertreter:innen aus Land, Landkreisen, Städten und Gemeinden, von Wander- und Fahrradvereinen, aus lokalen und regionalen Tourismusorganisationen sowie Verkehrsvereine waren der Einladung auf den großen Platz an der Lopauhalle gefolgt. Die Heide-Shuttle Saison beginnt am 15. Juli, und Touristen und Einheimische werden wieder kostenlos, bequem und klimafreundlich zu den schönsten Zielen in der Heide chauffiert. Bis 15. Oktober ist die Freizeitbuslinie auf jetzt sogar fünf Ringen täglich unterwegs – und bindet nun sogar die Hansestadt Lüneburg an. Pressemitteilung (PDF, 1,8 MB)

08.07.2021- Gemeinde Salzhausen als "Naturpark-Kommune" ausgezeichnet

Die Gemeinde Salzhausen ist die erste Kommune im Naturpark Lüneburger Heide, die den Titel Naturpark-Kommune trägt. Sie erhielt die Auszeichnung Ende Juni im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Dorpschün aus den Händen von Friedel Heuwinkel, Präsident des Verbands deutscher Naturparke (VDN) und VDN-Geschäftsführer Ulrich Köster. Die Auszeichnung „Naturpark-Kommune“ ist ein Titel, der die Kooperation von Naturpark und Gemeinde unterstreichen soll. Die Gemeinde Salzhausen verpflichtet sich damit, sich für die Ziele des Naturparkes zu engagieren. Dafür werden die beiden Vertragspartner in Zukunft Maßnahmen vereinbaren und gemeinsam umsetzen. Pressemitteilung (PDF, 511 KB)
 

23.06.2021 - Naturpark-Schule in Hanstedt präsentiert Anschaffung von CO2-Ampeln

Ein wenig war das Projekt aus der Not heraus geboren, aber nun hat sich die Anschaffung von 21 CO2-Ampeln für die Klassenräume der Oberschule Hanstedt unter mehreren Gesichtspunkten gelohnt. Die Jugendlichen der Naturpark-Schule können reale Werte messen und ihr Handeln anpassen – etwa, indem sie energiesparender lüften. In einer virtuellen Veranstaltung berichteten die Schüler:innen des WPK Kurses Umwelt und Energie Jahrgang 9 der Schulgemeinschaft vor Kurzem von dem Projekt und präsentierten die neuen CO2-Ampeln. Pressemitteilung (PDF, 840 MB)

21.06.2021 - Expedition Erdreich - erste Teebeutel vermodern für die Wissenschaft

Kinder aus der Zukunftswerkstatt Buchholz beteiligen sich an dem vom Naturpark Lüneburger Heide in der Region initiierten Projekt / Fachvortrag im Camp Reinsehlen
Nach einem ersten Pilotversuch im vergangenen Jahr sind jetzt Freiwillige in der Naturparkregion dabei, Teebeutel zu vergraben, um daraus Rückschlüsse auf das Bodenleben zu ziehen. Sie sind Teil der „Expedition Erdreich“, einem bundesweiten Citizen-Science-Projekt des Bundesforschungsministeriums, für das der Naturpark Lüneburger Heide Partnerregion ist. Pressemitteilung (PDF, 1,3 MB)

27.05.2021 - Frisch gebackene Kooperation für regionales Brot

Die Naturpark-Partner Peter Hagel und Marc Wieckhorst machen gemeinsame Sache, nachdem sie sich im Netzwerk „Aktiv für den Naturpark Lüneburger Heide“ kennengelernt haben.
Der eine kann backen, der andere verfügt über die Zutaten – zusammen ergibt das eine gelungene kurze Lieferkette zwischen zwei Naturpark-Partnern: Biovollkornbäcker Marc Wieckhorst aus Schneverdingen und der Demeter-Landwirt Peter Hagel aus Riepe bei Fintel haben sich im Netzwerk „Aktiv für den Naturpark“ kennengelernt. Marc Wieckhorst konnte den Roggen und die Kartoffeln, die Peter Hagel anbaut, für seine Brotspezialitäten in der Bäckerei Ährenvoll gut gebrauchen – und nach einer ersten Versuchsphase über den vergangenen Winter steht fest: Die beiden wollen auch mit der nächsten Ernte wieder zusammenarbeiten.
Hier finden Sie eine Liste unserer Naturpark-Partner und hier die Pressemitteilung (PDF, 530 KB)

04.05.2021 - Naturparkregion Lüneburger Heide e.V. begrüßt 100. Mitglied

Kommunen und Organisationen der Region sind seit Gründung neben Privatpersonen die tragenden Säulen des Vereins Naturparkregion Lüneburger Heide e.V.. Jetzt konnte Geschäftsführerin Hilke Feddersen hocherfreut das 100. Mitglied begrüßen: den Verein „klimafair leben e.V.“ mit Sitz in Winsen, der sich Anfang 2020 gegründet hat und Corona-bedingt erst im August 2020 seinen Registereintrag erhielt. Hervorgegangen ist er aus dem Netzwerk lokaler Plastikfrei-Stammtische im Landkreis Harburg. Müllfreiere Landschaften ist ein Thema des Mitmach-Vereins. Pressemitteilung (PDF, 900 KB)

29.04.2021 - Kunstwettbewerb "Die Heide und ich"

Seit jeher verbinden Künstler:innen Natur und Kunst. Die Natur übt eine besondere Faszination auf die Kreativen aus und ist seit Jahrhunderten Ideengeberin. Um den vielen Kreativen der Region - auch in Zeiten der Pandemie - eine „Bühne“ zu geben, veranstalten die zwei Vereine Naturparkregion Lüneburger Heide e.V. und HeideKultour e.V. zum zweiten Mal einen gemeinsamen Kunstwettbewerb. Unter dem Motto „Die Heide und ich“ rufen sie Künstler:innen der Region zum Mitmachen auf. Kreative aller Stilrichtungen sind herzlich eingeladen, in vielfältiger Form ihren Identitätsbezug zur „Kulturlandschaft Lüneburger Heide“ zum Ausdruck zu bringen und ihren Beitrag auch in diesem Jahr einzubringen. Pressemitteilung (PDF, 244 KB)

14.04.2021 - LEADER-Naturparkregion bindet weitere 100.000 € EU Zuschüsse für die Region

Die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide unterstützt fünf Projektträger:innen und bringt erneut knapp 100.000 Euro EU-Mittel in die Region.
Auch diese Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide wurde unter Corona-Bedingungen in Form einer Videokonferenz abgehalten. Dieser Rahmen forderte von den Projektträger:innen einiges an Präsentationstalent ab und doch konnten alle mit ihren Projektideen überzeugen. Jedes der fünf Projekte wurde durch die LAG mit einer LEADER-Förderung bedacht. Pressemitteilung (PDF, 865 KB)

14.04.2021 - Amt für regionale Landesentwicklung überreicht zwei Zuwendungsbescheide über insgesamt 200.000 Euro in der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide

Mit großen Schritten nähert sich die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide dem erfolgreichen Ende der aktuellen Förderperiode und setzt zeitgleich deutliche Zeichen für die neue LEADER-Förderrunde im Rahmen des europäischen Agrarfonds ELER.
Am Montag, den 12. April, übereichten Abteilungsleiter Torben Braun und Martina Fetter, beide vom Amt für Regionale Landesentwicklung Lüneburg (Arl), der LEADER-Regionalmanagerin Lina Dening und Amelinghausens Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Kalisch zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 200.000 €. Pressemitteilung (PDF, 1,6 MB)

25.03.2021 - Minister gibt Startschuss für vierte Naturpark-Schule

Hoher Besuch und ein ungewöhnlicher Festakt: Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne gab am vergangenen Donnerstag den Startschuss für die vierte Naturpark-Schule in der Lüneburger Heide – coronabedingt auf digitalem Wege. Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Buchholz und der Naturpark Lüneburger Heide beginnen damit eine Kooperation, um den Lehrplan zu den Themen Natur, Kultur und Nachhaltigkeit in der Lüneburger Heide mit Aktionen und Exkursionen zu bereichern. Finanziell unterstützen die EU, der Naturpark Lüneburger Heide, der Schulträger Landkreis Harburg und die Sparkasse Harburg-Buxtehude das Projekt. Pressemitteilung (PDF, 1,2 MB)

15.02.2021 Films For Future – Naturfilmfest Lüneburger Heide Dr. Monika Griefahn übernimmt Schirmherrschaft

Der Naturpark Lüneburger Heide, der Kulturverein Schneverdingen e.V. und der Schneverdinger Kinoverein LichtSpiel e.V. planen erstmals in der Region der drei Landkreise Harburg, Heidekreis und Lüneburg ein Naturfilmfest unter dem Motto „Films For Future“. Die Veranstaltungsreihe wird von allen drei Landkreisen und vier Stiftungen finanziell gefördert (Heinz-Sielmann-Stiftung, Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung, Adalbert Zajadacz Stiftung sowie Ubuntu-Stiftung). Vom 30.09. bis 04.10.2021 werden an fünf Tagen etwa 25 Filme in drei Kinos in der Naturparkregion präsentiert (SCALA Programmkino Lüneburg, Filmmuseum Bendestorf und Kino LichtSpiel in Schneverdingen). Ein Teil des Programms wird vormittags für Schulen angeboten. Pressemitteilung (PDF, 277 KB)

Dieser Ankündigungs-Beitrag für das im Herbst stattfindende Naturfilmfest wurde von Radio ZuSa produziert und am 02. sowie 03.03.2021 gesendet. Hören Sie Robin Marwege vom Naturpark Lüneburger Heide im Gespräch mit Henry Kardel über das neue Kooperationsprojekt.


03.02.2021 - Expedition Erdreich startet im Naturpark Lüneburger Heide

Nach einem Testlauf im vergangenen Jahr wird es jetzt ernst mit der Mitmach-Wissenschaft im Naturpark Lüneburger Heide: Als Partner der Expedition Erdreich ruft der Naturparkverein alle Interessierten auf, sich an einer Bodenforschung vor Ort zu beteiligen – ab sofort gibt es die Testausrüstung dafür. Das wichtigste Utensil in der Starterbox: Teebeutel. Diese werden vergraben und nach drei Monaten wieder aus der Erde entnommen. Unter anderem das Gewicht der Teebeutel, das durch den Zersetzungsprozess verändert sein wird, bringt dann Aufschluss über die Aktivität der Lebewesen im Boden. Die „Expedition Erdreich“ ist ein Forschungsprojekt des Bundesforschungsministeriums und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung. Pressemitteilung (PDF, 420 KB)

Ansprechpartner für die Presse


Unsere zentrale Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit ist:

Hilke Feddersen
Tel:  04171 693-412
Fax: 04171 693-99412
Mail: h.feddersen(at)lkharburg.de

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mail an info(at)naturpark-lueneburger-heide.de. Wir verschicken regelmäßig Pressemitteilungen und unseren Infobrief Naturpark aktuell.

  • Pressearchiv

    Pressearchiv

    Unsere Pressemitteilungen seit dem Jahr 2007 stehen als PDF-Dokumente zum Lesen oder Download in unserem Pressearchiv

  • Pressematerial

    Pressematerial

    Hintergrund-Informationen, Infos über Personen und druckfähige Fotos aus dem Naturpark finden Sie im Pressebereich des Naturpark Lüneburger Heide.

  • Naturpark Aktuell

    Naturpark Aktuell

    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seit 2006 gibt es unsere regelmäßige Veröffentlichung " Naturpark aktuell": Hier gelangen Sie zu unseren Infobriefen