• Deutsch
    • Englisch
Bus als Heide-Shuttle mit Fahrradanhänger

Heide-Shuttle - kostenloser Bus mit Fahrradanhänger

Auch in 2020 fährt der Heide-Shuttle vom 15. Juli bis zum 15. Oktober wieder durch unseren Naturpark Lüneburger Heide

Doch in Corona-Zeiten ist einiges ein wenig anders und wir bitten Sie sehr herzlich, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Bitte halten Sie an allen Haltestellen die Abstandsregeln ein (1,5 m Abstand voneinander).
  • Am Bus finden Sie Hinweise für den geordneten Ein- und Ausstieg.
  • Im Bus müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen und die Abstandsregelungen einhalten.
  • Das Auf- und Abladen der Fahrräder erledigt der Busfahrer ALLEIN.

So erreichen Sie und Ihre Fahrrad klimaschonend und kostenlos besondere Orte oder den Start- oder Zielpunkt Ihrer Rad- oder Wandertour.
Entdecken Sie unseren Naturpark ganz bequem und gönnen Sie Ihrem Auto eine Pause!

Den aktuellen Flyer finden Sie hier: Flyer Heide-Shuttle 2020
In Papierform erhalten Sie ihn in den Naturpark-Infostellen und vielen Rathäusern.

Informationen und Ausflugstipps zu den Ringen des Heide-Shuttles

Entlang der einzelnen Ringlinien gibt es eine Fülle an Naturwundern, Ortschaften und Ausflugszielen, die alle einen Besuch lohnen. Mit einem Klick auf die jeweilige Unterseite links im Menü finden Sie dazu nähere Informationen.

Oder nutzen Sie unsere interaktive Karte für Ihren persönlichen Aufenthalt im Naturpark – informieren, vorbereiten, erleben.



Mit dem Heide-Shuttle unseren Naturpark entdecken

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Fahrt mit dem Heide-Shuttle kurz und knapp in nur etwas mehr als einer Minute erläutert. Der Film und die Slideshow wurden im Rahmen eines Projekts mit LEADER-Mitteln aus dem Fonds ELER gefördert:


Hier haben wir für Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengefasst:

  • Die vier Heide-Shuttle fahren jeden Tag vom 15. Juli bis zum 15. Oktober.
  • Die Fahrt im Heide-Shuttle ist für Personen und Fahrräder immer kostenfrei.
  • Hop on - hop off Prinzip: Der Zustieg an allen Heide-Shuttle Haltestellen ist möglich. Diese sind mit dem Heide-Shuttle Logo gekennzeichnet und dadurch gut erkennbar.
  • Reservierungen sind NICHT möglich und es gibt keine Mitnahmegarantie.
  • Taschen und Körbe müssen für den Transport auf dem Anhänger vom Fahrrad genommen werden. Fahrräder mit fest montierten Körben oder Transportboxen dürfen aus Ladungssicherheitsgründen des Transportunternehmens NICHT mitgenommen werden!
  • Anhänger für Fahrräder, z.B. zum Kindertransport, können NICHT mitgenommen werden.
  • Der Anhänger ist für "normale" Fahrräder bis zur Länge von 2,20 m geeignet. Breitere oder längere Fahrräder passen nicht in die Halterungen und können daher NICHT mitgenommen werden.
  • Alle vier Busse sind Niederflurbusse.
  • Der Transport von einem Rollstuhl im Bus ist möglich.
  • Das Mitführen von Hunden ist erlaubt.
  • Eine Haftung unsererseits ist bei Schäden ausgeschlossen.

Bei großer Nachfrage und dem Transport vieler Fahrräder kann der Bus leicht verspätet sein. Sollte der Bus mehr als 5 Minuten überfällig sein, erhalten Sie bei der KVG-Leitstelle unter 04161 644670 Auskunft.


Lassen Sie ihr Auto stehen: Anschlüsse an die Züge "erixx" und "Metronom"

Anschluss an den "erixx" haben Sie in Schneverdingen (Ring 1 und 4), Wintermoor (Ring 1 und 2), Büsenbachtal und Handeloh (Ring 2), Suerhop (Ring 3) sowie Soltau (Ring 4).

Anschluss an den "metronom" haben Sie in Tostedt (Ring 2) sowie Sprötze und Buchholz (Ring 3).


Regionalpark-Shuttle, Lüneburger Heide-Radbus und Elb-Shuttle

Wollen Sie von Lüneburg aus den Naturpark erkunden oder suchen Sie einen Anschluss, um auch den Regionalpark Rosengarten zu entdecken? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen:

Lüneburger Heide-Radbus:
Umstiegsmöglichkeiten in Döhle (Ring 2) und Egestorf (Ringe 2 und 3)
Regionalpark-Shuttle:
Umstiegsmöglichkeiten in Buchholz und Sprötze (Ring 3)
Elb-Shuttle:
Von Jesteburg über eine ausgeschilderte Radroute nach Maschen (11 km)

Der Lüneburger Heide-Radbus, Regionalpark Shuttle und der Elb-Shuttle sind ebenfalls mit Fahrradanhängern ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass sich die sowohl die Zeiträume als auch die Wochentage vom Fahrplan des Heide-Shuttles unterscheiden!