Das passiert gerade in der LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide

Fünfte LAG-Sitzung am 30. Mai 2024

Am 30. Mai 2024 findet die fünfte LAG-Sitzung im Hotel Acht Linden in Egestorf statt.
Wer Interesse hat dabei zu sein, ist herzlich eingeladen an der Sitzung teilzunehmen. Bitte meldet euch zuvor beim Regionalmanagement an.
Einladung

LAG-Sondersitzung - mit Lego, Schnittchen und viel Spaß

Zum ersten Mal seit langer Zeit fand eine LAG-Sondersitzung statt. Auf dieser Sitzung ging es nicht um das Beraten und Beschließen von Projekten, sondern viel mehr um die Rolle der LAG-Mitglieder im LEADER-Prozess. Mit der Methode Lego Serious Play haben die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe ihre Rolle und den LEADER-Prozess neu beleuchtet. Im LEADER-Prozess, so waren sich die LAG-Mitglieder einig, geht es um Vernetzung, Kooperationen, Ideenvielfalt und vieles mehr. Grundlage für eine erfolgreiche Regionalentwicklung sind vielfältige, engagierte und tolle Akteur:innen! Impressionen vom Workshop sind auf den Social-Media-Seiten des Naturparkes zu finden :-) 

Herausgeputzt mit LEADER - 2 neue Projekte für die LEADER-Naturparkregion

In der letzten Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe wurden zwei Projekte beschlossen:
200.000 Euro sollen an die Samtgemeinde Amelinghausen gehen. Hier wird das Markthus (direkt neben dem Rathaus gelegen) herausgeputzt – die Touristinfo, die sich dort befindet, wird nun auf den neusten Stand gebracht, soll zukünftig digitale Angebote bereithalten und eine hohe Aufenthaltsqualität vorweisen.
Mit LEADER-Mitteln wird sich auch das Heimatmuseums Vierdörfer Dönz e.V. (Ortsteil Sprötze / Buchholz i.d.N.) herausputzen können – knapp 20.000 Euro fließen an den Verein um die Außengestaltung ansprechend, regionaltypisch und nach historischem Vorbild gestalten zu können. Eine Freude für die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide, ermöglicht mit Mitteln der Europäischen Union!

Vierte LAG-Sitzung am 7. Februar 2024

Wer bei der vierten LAG-Sitzung am 7. Februar 2024 dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Bitte meldet euch zuvor beim Regionalmanagement an.
Die Sitzung findet als Videokonferenz statt und beginnt um 18.00 Uhr.Einladung 

Erstes Jahr der Förderperiode neigt sich dem Ende zu...

2023 sind wir in die neue Förderperiode gestartet, 3 LAG-Sitzungen liegen hinter uns, viele Projektideen wurden beraten, beschlossen, bewillgt und nun schauen wir bereits gespannt auf 2024. Im kommenden Jahr soll es schließlich so erfogreich weitergehen. Die Sitzungstermine der nächsten 3 LAG-Sitzungen stehen bereits fest:
4. LAG-Sitzung – 07.02.2024  
    Projektunterlagen für diese Sitzung sind einzureichen bis zum 13.12.2023
5. LAG-Sitzung – 30.05.2024
    Projektunterlagen für diese Sitzung sind einzureichen bis zum 10.04.2024
6. LAG-Sitzung – 22.10.2024 
    Projektunterlagen für diese Sitzung sind einzureichen bis zum 21.08.2024

Wir freuen uns auf neue Ideen, tolle Projekte, tatkräftige Menschen und alle Interessierten! Bis dahin wünschen wir euch erst einmal eine schöne Weihnachtszeit...

Vier Projekte werden mit knapp 450.000 Euro unterstützt

Reetdächter und Fachwerkhäuser – diese regionale Baukultur prägt unsere Region. Damit diese weiterhin erhalten bleiben kann, sollen drei Vorhaben mit LEADER-Mitteln gefördert werden. 
Auch ein Projekt des Naturparkes Lüneburger Heide wurde von der LAG beschlossen. Innerhalb des Projektes soll die Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung im Fokus stehen. Vernetzung und Ausbildung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer:innen sind einer der Projektbausteine. Auch die Verschneidung mit den Naturpark-Schulen und Naturpark-Kitas ist ein wichtiger Baustein. Näheres erfahrt ihr demnächst auf unserer Website. 

Dritte LAG Sitzung in diesem Jahr

Am 10. Oktober 2023 findet die dritte, und für dieses Jahr letzte, LAG-Sitzung statt. Es gibt wieder 4 Projekte, die vorgestellt, beraten und ggf. auch beschlossen werden. Es bleibt also spannend. 
Falls ihr auch mal sehen wollt, wie so eine Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe abläuft, könnt ihr dabei sein! Meldet euch aber bitte zuvor beim Regionalmanagement an.
Die Sitzung findet im Hotel Wassermühle Heiligenthal statt und beginnt um 18.00 Uhr.  
Einladung

Stichtag zur Einreichung von Projektunterlagen zur 3. LAG-Sitzung

Wer eine Projektidee bei der Lokalen Aktionsgruppe vorstellen möchte muss einiges beachten Projektantrag stellen
Die ausgefüllte Projektbeschreibung, eine Kostenschätzung und ggf. einen Beschluss zur öffentlichen Kofinanzierung müssen bis zum 21.08.2023 beim Regionalmanagement eingereicht werden, wenn die Projektidee bei der LAG-Sitzung im Oktober berücksichtigt werden soll. 
Wir freuen uns auf spannende Projektideen!

Regionale Produkte und Regionale Identität im Fokus - 4 neue LEADER-Projekte

Auf der 2.LAG-Sitzung wurden vier neue LEADER-Projekte beschlossen! Bei 3 Projekten werden regionale Produkte angeboten, vermarktet und verkauft. Dabei wird auch an Verpackungsmüll gedacht – diesen soll es nämlich nicht geben. Daher werden Gläser oder das ReCup-System genutzt, um die Produkte an die Kund:innen zu bringen. Schwindebeck, Heber und die Stadt Schenverdingen (sowie natürlich alle Naturpark-Bewohner:innen uns Besucher:innen)  können sich auf neue Angebote von regionalen Produkten freuen.  
Auch in Buchholz i.d.N. ist die Freude groß, da auch dem Museumsdorf Seppensen eine Förderung zugesprochen wurde: Hier wird es eine regionaltypische Umgestaltung der Außen-Fläche des Museumsdorfes geben. Außerdem sollen die Gebäude bei Starkregenereignissen geschützt werden –  dazu bedarf es einer Überarbeitung der Oberflächenwasserführung. 
Protokoll der 2.LAG-Sitzung

Zweite LAG-Sitzung in der LEADER-Naturparkregion

Wir laden herzlich zu unser 2. LAG-Sitzung ein:  4 tolle Projekte wollen besprochen und beschlossen werden! Die Veranstaltung findet im Hotel Zur Grünen Eiche in Bispingen statt und beginnt um 18.00 Uhr. 
Falls ihr neugierig seid, schaut doch mal vorbei! Eine Anmeldung beim Regionalmanagement ist notwendig Einladung

5 neue LEADER-Projekte für unsere Region

Die erste LAG-Sitzung lief überaus erfolgreich! Gleich fünf neue Projekte wurden von dem Entscheidungsgremium, der Lokalen Aktionsgruppe, beschlossen und somit können die ersten 375.000 Euro an EU-Mittel in unsere Region fließen. Mehr Infos über die beschlossenen Projekte und die Sitzung an sich, sind dem Protokoll im Download-Bereich zu entnehmen.

Erste LAG-Sitzung in der neuen Förderperiode

Wir dürfen bekannt geben, dass wir am 09.02.2023 unsere erste LAG-Sitzung im neuen Jahr und der neuen Förderperiode abhalten werden.
Die Veranstaltung findet im Hotel Hof Sudemühlen statt und beginnt um 18.00 Uhr. Einladung

Wir freuen uns auf alle, die Interesse an der regionalen Entwicklung haben und vorbeischauen wollen. Eine Anmeldung beim Regionalmanagement ist notwendig.

Wir stehen in den Startlöchern...

Ab 2023 beginnt die neue EU-Förderperiode und die LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide ist gut darauf vorbereitet! Unser Regionales Entwicklungskonzept haben wir bereits im April 2022 beim Land Niedersachsen eingereicht und nun warten wir nur noch auf die erneute offizielle Anerkennung als LEADER-Region. Bis es soweit ist, laufen die Vorbereitungen – Projektberatungen macht Regionalmanagerin Lina Dening schon jetzt, um vielversprechende Projekte schon zu Beginn des Jahres 2023 dem Entscheidungsgremium, die Lokale Aktionsgruppe, vorstellen zu können. 

Wir verbschieden uns von der Förderperiode 2014-2020

Die Förderperiode 2014-2020 war für die LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide sehr erfolgreich. Insgesamt 2,8 Mio. Euro an EU-Fördermitteln konnten in unsere Region gebracht und damit 64 Projekte gefördert werden. Überall in der Region lassen sich nun Projekte finden, die mit Hilfe eine LEADER-Förderung realisiert werden konnten. Ganz unterschiedliche, aber immer engagierte Akteure konnten davon profitieren: Private Projektträger:innen, Stiftungen, Vereine, Personengesellschaften und Gemeinden.