• Deutsch
    • Englisch

Informationen über die Vergabe von Aufträgen

im Rahmen von beschränkten Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben

Was bedeutet Ex-Post-Transparenz?

Ex-Post-Transparenz bezeichnet die Pflicht, die Zuschlagsentscheidungen zu veröffentlichen. Die nachträgliche Bekanntgabe von bereits durchgeführten Vergaben dient der Erhöhung der Transparenz im Vergaberecht und macht die Vergabeentscheidung für alle beteiligten Bieter transparent.
An dieser Stelle informieren wir über durchgeführte Vergabeverfahren, deren Auftragswert netto mehr als 25.000,00 Euro (Beschränkte Ausschreibung) oder mehr als 15.000,00 Euro (Freihändige Vergabe) beträgt. Die Naturparkregion Lüneburger Heide e.V. hat in den letzten 6 Monaten folgende Aufträge vergeben:

Art und Umfang der Leistung:
Erhöhung der Sichtbarkeit und Qualifizierung des Heide-Shuttles durch Erstellung einer interaktiven Online-Karte mit dem Ziel der Stärkung der naturnahen touristischen Angebote sowie die Erreichbarkeit derer durch ein naturverträgliches Mobilitätsangebot

Vergabeart:
Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Ort der Auftragsausführung:
Naturpark Lüneburger Heide

Auftragsnehmer:
Geolicious GbR, 13189 Berlin