• Deutsch
    • Englisch

Wetter in Wilsede:

18°

Klarer Himmel


  • Natürlich großartig

    Natürlich großartig

    Niedersachsens Naturlandschaften laden zum Entdecken ein

    Das Niedersächsische Umweltministerium hat gemeinsam mit den 14 Naturparken, 2 Nationalparken und dem Bioshärenreservat eine tolle Broschüre auf den Weg gebracht. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie diese besonderen Landschaften.
    Ab August wird die Broschüre gedruckt vorliegen, bis dahin können Sie sie HIER herunterladen. Die Pressemitteilung haben wir für Sie hier bereit gelegt.

  • Joëlette steht ab sofort in Döhle zur Vermietung bereit

    Joëlette steht ab sofort in Döhle zur Vermietung bereit

    Sie können sie direkt auf dem großen Kutschenparkplatz bei EVELOS ausleihen

    Unsere "Heide-Rikscha", die Joëlette, steht nun beim Fahrradverleih EVELOS für Sie bereit.
    So können alle, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder einfach nicht mehr "gut zu Fuß" sind von hier aus die wunderschöne Gegend erkunden.
    Mehr zur Joëlette und zur Vermietung erfahren Sie hier.

  • Experten im Portrait

    Experten im Portrait

    Jeden Monat stellen wir eine spannende Persönlichkeit aus den Reihen unserer Natur- und Landschaftsführer vor.

    Dr. Dorothe Lütkemöller macht das Unsichtbare sichtbar – unsere Landschaftsböden sind ihre Leidenschaft. Ihre Faszination für die Böden unter unseren Füßen hat sie schon als Kind entdeckt und teilt sie nun gerne auf ihren Wanderungen mit ihren teilnehmenden Gästen. Erfahren Sie mehr über unsere Expertin im Juli in ihrem persönlichen Portrait.

  • 1. August 2021: Naturpark-Führung auf dem Heide-Himmel

    1. August 2021: Naturpark-Führung auf dem Heide-Himmel

    Der Blick lädt zu Fragen über unsere einzigartige Kulturlandschaft und die Auswirkungen unseres Handelns ein

    Wie kommt es, dass hier in der Lüneburger Heide die größten zusammenhängenden Heiden in Nordwesteuropa zu finden sind? Wie prägt der Mensch heute diese Landschaft und wie die Landschaft den Menschen? Und was gibt es noch alles entlang des Wegs zu sehen?
    Die Führung ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Der Eintritt in den Heide-Himmel wird von den Teilnehmenden getragen, Sie können sich dort nach unserem kurzweiligen Spaziergang gerne noch aufhalten. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, die bis spätestens 17:00 Uhr am 31.7. per Mail erfolgen muss. 

  • Naturpark-Kiosk - Mitbringsel für Zuhause

    Naturpark-Kiosk - Mitbringsel für Zuhause

    Becher, Schnuckenkötel, Heide-Hocker oder auch "einfach nur" Broschüren...

    ...finden Sie in unserem Naturpark-Kiosk.
    Gerne senden wir sie Ihnen zur Vorbereitung Ihres Besuchs oder zur Erinnerung an Ihren Besuch in unserem Naturpark zu.
    Broschüren können Sie auch einfach bequem herunterladen. Hier finden Sie alle aktuellen und auch die bereits in Papierform vergriffenen:  Downloads

  • Kunstwettbewerb mit dem Motto "Die Heide und ich"

    Kunstwettbewerb mit dem Motto "Die Heide und ich"

    Auch in diesem Jahr ruft der Naturpark in Kooperation mit dem Kunstverein HeideKultour e.V. zur Teilnahme am Kunstwettbewerb auf

    Bereits zum zweiten mal haben Künstler ihre Werke eingereicht, in diesem Jahr zum Thema "Die Heide und ich". Diese werden nun auf unserer Facebookseite präsentiert und Sie können Ihren Favoriten bis zum 31. Juli 2021 in Form von "Likes" unterstützen. Vielleicht gewinnt er dann ja den Publikumspreis...

  • Heideblüten-Barometer 2021

    Heideblüten-Barometer 2021

    Die Heideblüte nicht verpassen? Als Faustregel gilt: Die Heide blüht vom 8.8. bis 9.9.

    Die Heideblüte ist in den Startlöchern. Im Heideblüten-Barometer der Lüneburger Heide GmbH können Sie den Blütenstand anhand von Fotos aus verschiedenen Heideflächen mitverfolgen.

    Aber wohin sollten Sie fahren? In unserem Naturerlebnis Heide stellen wir Ihnen einige Heideflächen vor. Und während einer Kutschfahrt erfahren Sie gleich Besonderheiten dieser Kulturlandschaft. Auch mit unseren 47 "Naturwundern und Naturblicken" erleben Sie Heideflächen, aber auch Wälder, Moore, tolle Aussichten und Vieles mehr.

  • Films For Future – Naturfilmfest Lüneburger Heide

    Films For Future – Naturfilmfest Lüneburger Heide

    Dr. Monika Griefahn übernimmt Schirmherrschaft

    Der Naturpark Lüneburger Heide, der Kulturverein Schneverdingen e.V. und der Schneverdinger Kinoverein LichtSpiel e.V. planen erstmals in der Region der drei Landkreise Harburg, Heidekreis und Lüneburg ein Naturfilmfest unter dem Motto „Films For Future“.
    Die Veranstaltungsreihe wird von allen drei Landkreisen und vier Stiftungen finanziell gefördert. Vom 30. September bis 04. Oktober 2021 werden an fünf Tagen etwa 25 Filme in drei Kinos in der Naturparkregion präsentiert. Ein Teil des Programms wird sogar vormittags für Schulen angeboten.
    Das Filmfest steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Monika Griefahn, Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland und ehemalige niedersächsische Umweltministerin. Ausführliche Informationen zu Inhalten und Akteuren erhalten Sie in unserer Pressemitteilung.

  • Netzwerk für eine nachhaltige Regionalentwicklung

    Netzwerk für eine nachhaltige Regionalentwicklung

    Der Naturpark startet branchenübergreifend mit Pionier-Betrieben

    „Aktiv für den Naturpark“ - im Rahmen eines EU-geförderten Projektes wird bis 2022 ein branchenübergreifendes Netzwerk etabliert und finanziell unterstützt. Und auch danach als eine wichtige Säule der Regionalentwicklung weitergeführt.
    Betriebe, die "aktiv für den Naturpark" sind und Teil des neuen Netzwerks werden möchten, finden alle Infos zu Kriterien und Mehrwert unter Aktiv für den Naturpark 
    Machen auch Sie mit Ihrem Betrieb mit!

Inhalt

  • 47 Naturwunder und -blicke

    47 Naturwunder und -blicke

    Entdeckungsreise in der Heide

    Panoramen, Hünengräber, Quellen, Heide, Moore und vieles mehr.

  • Aktuelles und Presse

    Aktuelles und Presse

    Naturpark Aktuell

    Veröffentlichungen, Presse-Mitteilungen, Infobriefe, Aktuelles

  • Naturpark für Alle

    Naturpark für Alle

    wichtige Hinweise für Ihre Planung

    finden Sie auf unserer Seite Barrierefrei im Naturpark