• Deutsch
    • Englisch
Bus als Heide-Shuttle mit Fahrradanhänger

Saisonstart des Elb-Shuttles wird verschoben

In Jesteburg haben Sie über einen Radweg in der Länge von 11 km einen Anschluss an den Elb-Shuttle. Das Verbindungsstück zwischen den Shuttles ist ausgeschildert.

Die Saison des ELB-SHUTTLEs startet traditionell zum 1. Mai. Aber unter Berücksichtigung der jetzigen Lage haben sich die Kooperationspartner entschieden, den Saisonstart auf den 21. Mai zu verschieben. Ab dann fährt der Bus mit Fahrrad­anhänger mit Platz für bis zu 15 Fahrräder an Wochenenden und Feiertagen durch die Winsener Elbmarsch. Der ELB-SHUTTLE ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Winsen (Luhe), der Gemeinden Seevetal und Stelle, der Samt­ge­meinde Elbmarsch und des Landkreises Harburg in der Leader-Region ACHTERN-ELBE-DIEK.

Gerne informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen zum ELB-SHUTTLE, wenn Sie uns eine kurze Nachricht dazu zukommen lassen. Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.achtern-elbe-diek.de.

  • Elb-Shuttle

    Elb-Shuttle

    Der kostenlose Radbus verbindet über den Seeveradweg den Naturpark Lüneburger Heide mit der Flusslandschaft Elbe.

    Zeitraum: 21. Mai - 4. Oktober 2020 an den Wochenenden und an Feiertagen

    Weitere Informationen zu Fahrtzeiten können Sie unter folgendem Link nachlesen: 

    www.elb-shuttle.de

  • Die Seeve entdecken

    Die Seeve entdecken

    In Jesteburg können Sie der Seeve ein Stück weit folgen. Die Seeve ist mit nur 6-8 C° der kälteste Fluss Norddeutschlands und ein wichtiger Lebensraum. Mit etwas Glück hören Sie bei Ihrer Wanderung oder Radtour auch den Ruf des Eisvogels.

    Infos sowie eine Tonaufnahme finden Sie unter barrierefrei im Naturpark und unter Naturwunder und -blicke