• Deutsch
    • Englisch

Das Wochenprogramm der Sommercamps

Sich selbst in der Natur und in der Gruppe finden - unter diesem Motto stehen während der fünftägigen Sommercamps im Naturpark zahlreiche spannende Aktivitäten. Aber an erster Stelle steht dabei: richtig, der Spaß!

Während des fünftägigen Sommercamps bekommen die Kinder und Jugendlichen die gesamte kulturelle und biologische Vielfalt der Lüneburger Heide zu spüren - und zwar im besten Sinne des Wortes. Gemeinsam wollen wir Wiese, Wald und Heide erkunden und dabei in uns verborgene Talente und Fähigkeiten wecken. Ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) kommen alle Teilnehmer spielerisch mit Themen wie Artenvielfalt, Ernährung und Umweltschutz in Berührung. Dafür besuchen wir qualifizierte Lernorte, wo geschulte Pädagogen die Kinder begleiten und Ihnen neue Horizonte eröffnen.

Doch keine Sorge, ganz viel Zeit ist auch dafür reserviert, die Kinderseele baumeln zu lassen, Volleyball zu spielen oder sich z.B. im nahegelegenen Freibad zu erfrischen.

Die Woche im Überblick:

Montag - Anreise gegen Mittag, anschließend spielerisches Kennenlernen in der Gruppe.

Dienstag - Exkursion zum Barfußpark Egestorf.

Mittwoch - Exkursion zum Waldpädagogikzentrum Ehrhorn und auf den Baumwipfelpfad HeideHimmel.

Donnerstag - Soziales Lernen und Reflexion sowie Kochen aus der Wildnisküche zusammen mit der Waldkräuterey.

Freitag - Abschluss der Woche in der Gruppe, Präsentation der Erlebnisse, Abreise.