• Deutsch
    • Englisch

Inhalte und Termine

Auf dieser Seite finden Sie alle Lerninhalte sowie die geplanten Termine des ab Februar 2022 startenden ZNL-Lehrgangs.

Der Ausbildungslehrgang qualifiziert alle Teilnehmer:innen als Experten:innen für die Kulturlandschaft Lüneburger Heide, gibt ihnen aber auch Wissenswertes aus den Bereichen Marketing, Recht und Organisation mit auf den Weg. Um den Anforderungen einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung" gerecht zu werden, wurden gezielt Inhalte in das Konzept mit aufgenommen, die zukunftsrelevante Themen und aktuelle Nachhaltigkeitsfragen aufgreifen.

Inhaltliches Konzept

Grundlage des Lehrgangs bildet die vom bundesweiten Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Umwelt- und Naturschutz (BANU) und vom Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) anerkannte Lehrgangs- und Prüfungsordnung (PDF-Download, 170 KB).

Die darin festgeschriebenen ökologischen und methodischen Lerninhalte werden für den regionalen Ausbildungslehrgang entsprechend um gebietsspezifische Komponenten und Fallbeispiele ergänzt. Sie bekommen spannende Einblicke in die Natur und Landschaft der Region, im Ausbildungsraum sowie natürlich auch "im Feld". Dabei werden ökologische Phänomene immer wieder mit gesellschaftlichen Fragen in Zusammenhang gebracht, sei es beim Thema Klimawandel, der Rückkehr des Wolfes oder unterschätzten Themen wie dem Flächenverbrauch.

Auch die im Wandel befindlichen Ansprüche verschiedener Zielgruppen, bspw. die verstärkte Nutzung digitaler Medien in der Wissensvermittlung, werden diskutiert. Zusätzlich sollen aktuelle Entwicklungen wie die neue Datenschutzgrundverordnung im entsprechenden Modul reflektiert werden.

Lehrgangstermine

Der ZNL-Ausbildungslehrgang findet an zwei Kurswochenenden sowie in einer geblockten Kurswoche statt. Für den Erwerb des Zertifikats ist die Teilnahme an allen drei Blöcken verbindlich. Wollen Sie das Zertifikat erwerben, ist seine Anwesenheit zudem an einem der beiden terminierten Prüfungstage erforderlich.

  • Block 1: Freitag, 04.02. – Sonntag, 06.02.2022
  • Block 2: Freitag, 11.03. – Sonntag, 13.03.2022
  • Block 3: Montag, 25.04 – Freitag, 29.04.2022
  • Prüfungen: Montag und Dienstag, 02. und 03.05.2022

Lehrgangsort

Ein großer Teil der ZNL-Ausbildung findet hauptsächlich in den Räumlichkeiten der Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz im Camp Reinsehlen in Schneverdingen statt. Für ortsgebundene Exkursionen wird das Camp verlassen, so dass Ausbildungsteile anschaulich in und an verschiedenen Orten in den Naturparken Lüneburger Heide sowie Südheide statt finden werden.