• Deutsch
    • Englisch

Schritt für Schritt zum Klassenziel

Auf dieser Seite erfahren Sie wie Sie mit Ihrer Schulklasse von der Aktion "Klassenziel Naturpark" 2021, 2022 profitieren können.

Wir übernehmen nach erfolgreicher Buchung und Veranstaltung die Transferkosten in Höhe von max. €300,-. Die Kosten für den „Klassenziel“-Anbieter übernehmen Sie. Das funktioniert wie folgt..

  1. Wählen Sie für Ihre Klasse das passende Angebot und füllen Sie das entsprechende Buchungsformular aus. Damit reservieren sie sich und ihrer Klasse das Angebot. (Die Reservierung gilt vorerst für eine Woche nach der Bestätigung durch den Naturpark Lüneburger Heide)
  2. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Anbieter und buchen Sie einen Transfer
  3. Bitte teilen Sie uns dann die Buchung mit! (sollte keine Mitteilung vorliegen wird die Reservierung nach Ablauf einer Woche wieder an andere freigegeben.)
  4. Genießen Sie Ihren Ausflug!
  5. Nach der Veranstaltung können Sie die Transfer-Belege einreichen.

       Nun werden die Transferkosten von max. €300,- erstattet.

Was hat sich zu den Vorjahren geändert?

Die Förderung der Transportkosten durch den Naturpark erfolgt nun völlig unabhängig von den Kosten für das Klassenziel-Angebot selbst. Die ausgewiesenen Kosten für das Angebot werden direkt an den Anbieter gezahlt.

Ein Beispiel

  • Die Klasse 3b möchte das Klassenziel-Angebot „Waldriesen“ des Waldpädagogikzentrums in Ehrhorn besuchen. Die Klassenlehrerin Frau Müller reserviert sich mit dem "Buchungsformular für Klasse 1-4" das Angebot für vorerst eine Woche.
  • Frau Müller erhält vom Naturpark per Email die Kontaktdaten des Waldpädagogikzentrums (WPZ), nun stimmen Frau Müller und das WPZ einen geeigneten Termin ab und besprechen die Kosten für das Angebot. Nun gibt Frau Müller eine Rückmeldung an den Naturpark Lüneburger Heide, dass sie verbindlich buchen möchte / gebucht hat. Wichtig: Innerhalb einer Woche von der Buchung beim Naturpark, da sonst das Angebot für andere wieder frei geschaltet wird und dann die Kosten ggf. nicht übernommen werden können.
  • Die Klasse soll mit dem Bus anreisen. Frau Müller sucht ein günstiges Angebot für die Busfahrt aus, bucht und bezahlt dieses. Die Rechnung bewahrt Frau Müller auf.
  • Die Klasse verbringt einen tollen Tag im WPZ. Die Kosten für das WPZ übernimmt Frau Müller (oder ihre Schule). 
  • Die Belege für die An- und Rückreise per Bus (z.B. 350 €) schickt Frau Müller an die Geschäftsstelle des Naturparks. Hier bitte Ihre Kontoverbindung angeben! Wenige Tage später wird ihr die maximale Fördersumme von 300 € auf das angegebene Konto überwiesen! (Kostet Frau Müllers Busreise sagen wir einmal €250,- bekommt sie nach einreichen der Rechnung ausschließlich €250,- überwiesen.)