test de
  • Entwicklungskonzept
  • Entwicklungskonzept
Übergabe der LEADER Urkunde

Das Regionale Entwicklungskonzept der Naturparkregion Lüneburger Heide

Der Naturpark Lüneburger Heide hat sich 2014 erfolgreich als LEADER-Region beworben

Grundlage für die Anerkennung als LEADER-Region war die Erstellung des Regionalen Entwicklungskonzepts (Fassung Dezember 2018). Dieses Konzept ist gleichzeitig das Bewerbungsschreiben als LEADER-Region gewesen, als auch Umsetzungsrichtlinie für den laufenden Prozess (2014-2020).

Das REK wurde 2014 in 32 Veranstaltungen erarbeitet, an denen sich über 170 Akteure aus verschiedensten Interessengruppen beteiligten. Darüber hinaus wurde regelmäßig über die Fortschritte und Veranstaltungen durch die regionalen Medien informiert. Die Arbeit hat sich schließlich gelohnt, denn Ende April 2015 konnten Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Europa-Staatssekretärin Birgit Honé die positive Entscheidung verkünden. Vertreter der Region haben die Urkunde zur Ernennung als LEADER-Region von Frau Schieke (Landesbeauftrage der Region Lüneburg) entgegengenommen. Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung.

Die LAG Naturparkregion Lüneburger Heide kann seit 2016, dank der Tatkraft der regionalen Akteure mit den zur Verfügung stehenden 2,8 Mio €, regionale Projekte fördern. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Projekte im Sinne des REKs und den hier festgelegten Zielen sind. Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter dem Unterpunkt Projektanträge.

Das REK wurde 2018 im Rahmen der Zwischenevaluierung überarbeitet, um den Prozess noch erfolgreicher zu steuern. Die Evaluierung wurde im Rahmen von acht Sitzungen durchgeführt, an denen die Akteure auf der Basis der bereits umgesetzten Projekte und Aktivitäten das REK überprüften. Die Änderungen betreffen sowohl die Zielinhalte als auch die Förderbedingungen (Quoten etc.). Die Änderungen sind in blau/Türkis kenntlich gemacht worden.

Dokumentation der Arbeitskreise und des Auftakts

Um die Handlungsfelder des LEADER Prozesses der kommenden sechs Jahre zu konkretisieren und Projekte und Maßnahmen zu sammeln, wurden drei Arbeitskreise eingerichtet, die jeweils an zwei Terminen getagt haben: 

Auftaktveranstaltung

Einladung
Dokumentation der Auftaktveranstaltung

Arbeitskreis Klima-, Umwelt- und Naturschutz

dieser Arbeitskreis tagte im Rathaus der Samtgemeinde Hanstedt, Rathausstr. 1, 21271 Hanstedt.

Protokoll der 1. Sitzung 18.09.2014
Protokoll der 2. Sitzung mit Ergebnissen aller drei Arbeitskreise

Arbeitskreis Demografische Entwicklung

dieser Arbeitskreis tagte im Rathaus der Samtgemeinde Schneverdingen, Schulstr. 3, 29640 Schneverdingen.

Protokoll der 1. Sitzung 22.09.2014
Protokoll der 2. Sitzung mit Ergebnissen aller drei Arbeitskreise

Arbeitskreis naturparkspezifische Wirtschaftsentwicklung

dieser Arbeitskreis tagte im Sitzungssaal des Rathauses der Samtgemeinde Amelinghausen, Lüneburger Straße 50, 21385 Amelinghausen.

Protokoll der 1. Sitzung 29.09.2014
Protokoll der 2. Sitzung mit Ergebnissen aller drei Arbeitskreise

Dokumentation der laufenden Arbeit der Lokalen Aktionsgruppe

2016: Jahresbericht (385 KB)