test de
  • Pressemitteilungen 2019
  • Pressemitteilungen 2019
Blick auf eine Lichtung zwischen Bäumen im Sonnenschein

Aktuelle Pressemitteilungen


06.02.2019-Zuschüsse für 10 Projekte

Naturnaher Tourismus, Naturschutz und Kultur - die Europäische Union (EU) fördert zehn innovative Modellprojekte in der Naturparkregion Lüneburger Heide. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide hat bei ihrer jüngsten Sitzung in Melbeck die Förderung der Projekte über das Programm LEADER beschlossen. Die Gesamtfördersumme beträgt 351.480 Euro, damit werden 60 bis 70 Prozent der Kosten gedeckt. Pressemitteilung (248 KB)

29.01.2019 - Auftakt für "Dialog Kutsche 2.0"

Sie sind mehr als ein reines Beförderungsmittel, sondern auch Imageträger für die Region und Zugpferd für den Tourismus: Kutschen gehören zur Lüneburger Heide wie Schnucken und die lila blühende Erika. Um eine abgestimmte und nachhaltige Entwicklung des Kutschfahrens in der Lüneburger Heide zu erreichen, hat die Naturparkregion den „Dialog Kutsche 2.0.“ gestartet – als Folgeprojekt des „Dialogs Kutsche 1.0“ und mit Unterstützung der Europäischen Union. Zum Auftakt hat sich am Montag, 28. Januar, der „Runde Tisch  – Kutschen im Naturpark Lüneburger Heide“ in Hanstedt getroffen. (Pressemitteilung, PDF 500 KB)

11.01.2019 - Tourismus und Naturpark engagieren sich gemeinsam für die Region

Der Einladung zum jährlichen Treffen aller Touristikerinnen und Touristiker mit dem Team des Naturparks Lüneburger Heide folgten gestern 34 Akteure der Region. „Diese Treffen dienen dem Netzwerken, dem inhaltlichen Austausch und auch der Erarbeitung von gemeinsamen Aktionen und Projekten“ erläutert Naturpark Geschäftsführerin Hilke Feddersen. „Sie sind sehr informativ und wichtig für alle, denn der 1070 km² große Naturpark Lüneburger Heide im Städtedreieck Buchholz, Soltau und Lüneburg hat für den Tourismus und die Naherholung eine große Bedeutung.“ (Pressemitteilung PDF, 270 KB)